Feeds:
Beiträge
Kommentare

Hallo Ihr Lieben,

Hier nur ganz schnell die ganz wichtige Info:

Am Sonntag den 12. Mai (Termin s. Veranstaltungskalender um einen Tag verschoben) wollen wir wieder bei Kaffee und Waffeln im Grünen gemütlich zusammen sitzen.

Alle sind herzlich eingeladen, die einfach nur einen schönen Tag (Muttertag!) in der Natur verbringen wollen-man kann bei uns wunderschön spazieren gehen- oder auch mehr über meine geführten AUSRITTE erfahren möchten.

Natürlich darf man Pferde aus nächster Nähe beobachten, anfassen und sogar „Schnupperrreiten“.

Für die Kinder gibt es extra geführte Runden auf dem Hof.

Los geht es um 14:00 Uhr bis 18:30.

Nun noch ein paar Frühlings- und aktuelle Rittfotos. Der Lenz ist nämlich endlich in all seiner Herrlichkeit bei und angekommen. Mit Knospen, saftigen Gras, Buschwindröschen, Osterglocken und unseren Stallschwalben…

Kirschblüte (gibts nicht nur in Japan)

Kirschblüte (gibts nicht nur in Japan)

MEDION Digital Camera

Waldzauber

Waldzauber

 

Vater und Tochter

Vater und Tochter

 

-kleine Dame ganz groß- (auch unscharf ein tolles Bild)

-kleine Dame ganz groß- (auch unscharf ein tolles Bild)

Simone und Dorina  -ein entspanntes Team-

Simone und Dorina
-ein entspanntes Team-

 

Stallung mit Blick auf Winterweide der INAs

Stallung mit Blick auf Winterweide der INAs

"Zucker-Landschaft"

„Zucker-Landschaft“

ne Menge Schnee auf unserer Austiegshilfe...

ne Menge Schnee auf unserer Austiegshilfe…

.. und unserem Wiesenweg

.. und unserem Wiesenweg

 

 

Arme Irima - immer muss sie für meine komischen Ideen herhalten...

Arme Irima – immer muss sie für meine komischen Ideen herhalten…

so jetzt wird´s gewagt...

so jetzt wird´s gewagt…

die Gaudi ist groß- auch wenn es etwas abrupt endete

die Gaudi ist groß- auch wenn es etwas abrupt endete

und los gehts mit Getreuen zum Winterritt

und los gehts mit Getreuen zum Winterritt

Dorina macht sich unter Tanja als Führpferd gut

Dorina macht sich unter Tanja als Führpferd gut

Wer sagt, dass der November kalt und schmuddelig ist und an Reiten nicht zu denken? Wir beweisen das Gegenteil! Hier einige Impressionen.

WICHTIG: Auf Anfrage sind jederzeit Ritte möglich (bis 3 (4) Pers.), von 1-2 Std. bis hin zu Halbtagesritten.
In der Woche ab 14:30-16:00 (Rittstart) und am WE ganztägig; den ganzen Winter! Bei Voranmeldung auch WE-Ritte.
ALSO ALLES WIE IMMER. „IN DIE SÄTTEL FERTIG LOS!“ 🙂

Achtung: 8.12.12, 16:30 Adventskaffee in warmer Wohstube, zuvor ab 13 Uhr Adventsreiten auch zu Fuß begleitbar

ein wunderschöner Herbstmorgen empfängt uns

Belina ´wohin es wohl heute geht?´

 

                 -Herbstmagie-        aus Sonne und Nebel

 

so richtig stürmisch

die INAs können laufen
und sie tun es verdammt gerne

 

 

 

 

 

 

können aber auch ganz wohlerzogen:-)

-das Tal der INAs-
da hinten mittig versteckt

-wieder zu Hause- & Franz ist nat. fleißig (kl. grüner Punkt r. u. Eiche:-)

 

 

Wie habe ich das vermisst :-)

glückliche Pferde, die sich im Schlamm suhlen …

Beispielhaft für meine große (!) Fürsorge hier eine Vorher-Nachher-Studie (Abstand 1,25 h) meiner lieben Irima

´ok, dann wollen wir mal… >>seufz<<`

„na, war doch gar nicht so schlimm.“

So muss dat! 🙂

Dieses nur für diejenigen als Einstimmung, die mir auch in der nassen Jahreszeit die Treue halten und denen ich dafür sehr danken möchte. Und vielleicht für die, die schon mal meinen: „also woanders muss man aber nicht so sauber…“ Wir sind eben nicht die Anderen. Wir sind die INAs, Ladies also!

fast jeden Tag sind wir immernoch auf Streifzügen durch unsere wunderschöne Landschaft und können uns nur wundern

wie wunderbar in diesem Jahr uns doch der goldene Herbst erscheint. Die INAs genießen das frische und sonnige Wetter in vollen Zügen und

gerne im lebensfrohen flotten Galopp. Jeder ist eingeladen dies mit uns zu genießen. Und wir möchten versichern, wir sind auch winterhart!

Also auch im Winter gibt es weiterhin jeden Tag ab 15 Uhr und am Wochenende ganztägig die Möglichkeit zu Ausritten.

die letzten schönen Weidetage

Herbstlaub

Hier hat Claudia Spass

Abendlicht

mein persönliches Märchen

 

 

Wanderritt 29.-30.Sept.2012

Es war ein wunderschöner Ritt mit Herausforderungen, die wir als „Team“ gut gemeistert haben.

Vielen Dank an meine Mit-WanderrreiterInnen Anke, Dunja und Tanja und an die gute Unterkunft von Heike Gersthagen

in Hirschberg, die dort mit „Equorage“ ein tolles Konzept für die ganzheitliche Hilfe von Reitern und Pferden anbietet.

Aber mehr als tausend Worte sagen hoffentlich ein paar schöne Bilder:

vor dem Ritt – letzte Lagebesprechung

unser Empfang – dort draußen

geordnet durchs Wohngebiet

Kaffeepause

Suchbild 🙂

Zielfoto: Hirschberg

enspannt auf dem Heimweg

Hallo liebe Freunde der INAs,

wie eine forsche Liebhaberin der INAs und Franz`schönen Hofes vorschlug, wollen wir nun zu einem gemeinsamen Lagerfeuer einladen. Wir stellen die Lagerfeuerromatik und jeder bringt einfach mit was er zu Essen und zu Trinken wünscht. Wir freuen uns jetzt schon auf einen wunderbaren Abend. Bitte denkt vielleicht noch an die ein oder andere Sitzgelegenheit und vielleicht an eine rustikale Decke für die Frostempfindlicheren:-). Es findet um 17 Uhr der 1Std Ritt der „Freitagsgruppe“ statt (Plätze nun leider schon belegt, gerne kann unsere Rückkehr jedoch bejubelt werden:-)

Wir haben uns jetzt auf  Freitag 21.9.12 ca. 18:30-19 Uhr festgelegt.

und noch etwas: am heißesten WE des Jahres war ich nicht untätig und habe für den bereits gebuchten WE-Ritt am 29.+30. Sept. und vllt. noch für den ein oder anderen weiteren Ritt, eine neue schöne Waldroute zu Fuß (12 km bei 30°C+!) erkundet. Ich bin sehr stolz auf mich:-); freue mich aber vor allem mit euch diese neue Route dann auszuprobieren. Hier ein paar Eindrücke…

„Waldrast“
Route Hirschberg-Völlinghs

Furt durch ein Flüsschen

 

 

 

 

 

 

 

Waldpfade

Sommer-Ritte 2012

Für den Verantstaltungskalender bitte weiter unten nachsehen:-)  ! alle WE-Wanderritte sind Terminvorschläge- keine festen Buchungen! Wenn keine Buchung vorliegt, finden an Wochenenden auch normale Ausritte statt!

17.5.12 Dorinas erster Tagesritt-erst mal schön dahinterklemmen

dann aber schon mutig voran im Waldesgrün

bestens gemeistert- Rast im Grünen

Meine Frühlingsgefühle und auch die Glücksgefühle meiner Pferde durch die eingeleitete Weidesaison verlangen nun einfach nach ein paar Foto-Impressionen…

Und noch was Tolles!

Was gehört zu jedem erfolgreichen kleinen Unternehmen??!

Ja genau ein LOGO!! Und die INAs haben jetzt eins und was für eines!!!

Am letzten Sonntag den 6. Mai 2012 haben wir unser 1jähriges gefeiert.

Trotz des wirklich unfair kühlen und feuchten Wetters, sind wir nicht auf unseren 90 Stückchen Bienenstich sitzengeblieben.

Sitzengeblieben sind allerdings Gott sei Dank meine Gäste, die zu 2 kleinen Schnupperritten aufbrechen durften

und sich wohl pudelwohl fühlten. Auch die kleinen Gäste durften einmal auf den Rücken einer meiner INAs.

Nun ist also die Ausreitsaison wieder voll eingeläutet. Es gab schon mehrere begeisterte Reiter und schöne Touren

und ich hoffe sehr auf noch viele weitere Unternehmungslustige in Sachen Glücksuche auf dem Rücken meiner feinen Pferdchen…